ÜBER UNS

stemutz_photo_entflechten_ch_portraits_2

Ingrid Zurkinden

  • Grey LinkedIn Icon
stemutz_photo_entflechten_ch_portraits_2

Thomas Wipfli

  • Grey LinkedIn Icon

Ingrid Zurkinden 

Ich mag Konflikte nicht, nicht im Privaten und auch nicht im Berufsleben. Ich träume von einem harmonischen, wohlausgewogenen Leben in Familie und Arbeitswelt, von spannenden Projekten und abwechslungsreichen Aufgaben. Ich bin gerne umgeben von Gleichgesinnten; doch auch Menschen, die anders sind, bringen mich weiter. Unterschiedliche Interessen und Standpunkte können anregend und bereichernd sein.

 

Wovon träumen Sie?

Träume sind wichtig, ihnen schrittweise näher zu kommen, halte ich für erstrebenswert. Mein Erfolgsrezept? Die Sache anpacken! Situationen scharf analysieren, realistische Ziele definieren und einen Plan erstellen, wie sie mit welcher Methode Schritt für Schritt zu erreichen sind. Die Basis für diese strukturierte Art, Situationen zu verbessern, sind meine Ausbildungen in Volkswirtschafslehre und Konfliktmanagement in Wirtschaft, Arbeitswelt und öffentlichem Bereich an der Universität Fribourg und die täglichen Erfahrungen mit Menschen im privaten und beruflichen Umfeld.


Persönliche Daten

  • Geboren 1975, verheiratet, zwei schulpflichtige Söhne

  • Als deutschsprachige Familie in einem idyllischen, französischsprachigen Dorf wohnhaft

  • Seit 2019 eigene Praxis für Konfliktmanagement mit meinem Kollegen Thomas Wipfli

Ausbildung für Konfliktmanagement

  • Ausbildung zur Mediatorin CAS+ in Wirtschaft, Arbeitswelt & öffentlichen Bereich

  • Kurzseminar bei Friedrich Glasl

  • Weiterbildungsmodul: Das Nähe-Distanz Modell bei Christoph Thomann

  • Seminar «Miteinander Reden» / «gewaltfreie Kommunikation»

  • Zahlreiche Module und Vertiefungsseminare in den Bereichen Konfliktmanagement, Kommunikation und Moderation im Rahmen von Aus- und Weiterbildungen im Bildungssektor

 

Ausbildungen und beruflicher Werdegang

  • 2019 CAS+ in Mediation für Wirtschaft, Arbeitswelt & öffentlichen Bereich, Universität Fribourg

  • ab 2005 Unterrichtstätigkeit in Betriebs-, Volkswirtschaft und Recht an verschiedenen Gewerbe-, Berufs- und Kantonsschulen, in 6 verschiedenen Kantonen, seit 2009 am Gymnasium Lerbermatt in Köniz

  • 2006 Lehrdiplom für die Sekundarstufe II, Wirtschaft und Recht

  • 2004 Master of Arts in economics & social sciences, Universität Fribourg

  • 1997 Matura und Primarlehrdiplom am Lehrerinnenseminar Baldegg

Thomas Wipfli 

Schon immer habe ich mich für das Zusammenleben von Menschen in unterschiedlichsten Situationen interessiert, um zukunftsorientierte Lösungen miteinander zu erarbeiten.

 

Persönliche Daten

  • Geboren 1968 in Zug, verheiratet

  • Vater von drei Kindern

  • Seit 2019 eigene Mediationspraxis mit meiner Kollegin Ingrid Zurkinden

 

Ausbildung für Konfliktmanagement 

  • Mediator CAS+ in Mediation für Wirtschaft, Arbeitswelt & öffentlichen Bereich, Universität Fribourg

  • eidg. Dipl. Informatiker

  • eidg. FA in Unternehmensorganisation

  • Coaching im Rahmen eines Konfliktmanagementprozesses / Friedrich Glasl

  • Deblockierende und kompetenzaktivierende Fragetechniken / SFINC.academy

  • Praxiskonferenz Mediation Bern

  • Starke Emotionen nutzbar machen / IFM Institut für Mediation

  • Humor und Provokation in Therapie und Beratung / José Amrein 

  • Empathie – Die Kraft des Mitgefühls / Forum Gesundheit und Medizin

  • Scham und Beschämung / Forum Gesundheit und Medizin      

 

Ausbildungen und beruflicher Werdegang

  • Seit 2019 eigene Mediationspraxis

  • Ausbildung zum Mediator an der Universität Fribourg

  • Zertifizierter Scrum Master  und Product Owner SAFe 5.0

  • Head of Department System & Application Operation / Swisscom Schweiz AG  

  • Head of Department RZ Engineering / Swisscom Schweiz AG  

  • Teamleiter Operation & Support Axept - Webcall  

  • Teamleiter Server & Datacenter Solutions Axept AG